Geöffnet bis 20:00

Haben Sie Interesse an einem dieser Fahrzeuge?

Kontaktieren Sie uns 0413 37 11 11


loader
Ergebnisse werden geladen

Zurück

Neue und gebrauchte Sattelzugmaschine

Bei der Suche nach einer neuen oder gebrauchten Zugmaschine haben Sie eine enorme Auswahl. Es gibt bekannte Marken wie Volvo, DAF, Mercedes, MAN, Renault, IVECO und Scania. Jede Marke hat ihre eigenen Modelle und Typen auf dem Markt, jeder mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Sie können aus verschiedenen Arten von Kabinen, Konfigurationen, Euronorm-Standards und vielen weiteren Spezifikationen wählen. Verwenden Sie die Filter, um Ihren gebrauchten Lkw problemlos zu finden.

Filter

loader
Ergebnisse werden geladen

Verwenden Sie die Filter, um Ihre gebrauchte SZM problemlos zu finden.

Jede Marke hat ihre eigenen Modelle. Die bekanntesten Modelle von DAF sind der CF und der XF. Volvo ist bekannt für den FH und FM und Mercedes hat den Actros. MAN hat drei Modelle: den TGA, TGS und TGX, Renault hat den Magnum und Premium und IVECO ist bekannt für den Stralis.

Kabinen

Ein Fahrer verbringt viele Stunden am Tag in der Kabine. Bei der Suche nach einer gebrauchten SZM ist dies daher oft ein wichtiger Aspekt. Bei einer Kabine kann zwischen einer Torpedokabine und einer Frontlenkkabine unterschieden werden. Bei einer Torpedokabine befindet sich die Kabine hinter dem Motor, so dass der Motor von außen durch die Motorhaube zugänglich ist. Wenn eine Kabine vor oder über der Vorderachse angeordnet ist, spricht man von einer Frontlenkkabine. Bei modernen Sattelzugmaschine können Sie die Kabine kippen, um Wartungsarbeiten am Motor durchzuführen.

Jede Marke hat ihre eigenen Namen für verschiedene Arten von Kabinen. Die Space Cab und Super Space Cab gehören zu DAF und Volvo haben verschiedene Arten von Globetrotter. Mercedes verwendet hauptsächlich die Namen BigSpace und GigaSpace, IVECO ist bekannt für seine Active-Space-Kabinen und Scania hat die Highline- und Topline-Kabinen.

Achsenkonfiguration

Die gebräuchlichsten Achsenkonfigurationen für Sattelzugmaschine mit Hinterradantrieb sind 4x2 und 6x2. Wenn Sie eine SZM mit Allradantrieb wünschen, wählen Sie eine 4x4-, 6x4-, 8x4- oder 10x4-Konfiguration. Wenn Sie drei Achsen benötigen, die alle angetrieben sind, dann entscheiden Sie sich für eine 6x6 Zugmaschine.

Leasing von Sattelzugmaschine

Viele unserer neuen und gebrauchten Sattelzugmaschine können auch geleast werden. Wir sind händler- und markenunabhängig und können jederzeit maßgeschneiderte Lösungen liefern. Wir bieten Mietvertragslaufzeiten zwischen 24 und 60 Monaten an.

Euronorm-Standards

Jede SZM aus der Europäischen Union hat einen Euronorm-Standard. Die Euronorm steht für die verschiedenen Emissionsklassen von Fahrzeugen. Da Sattelzugmaschine einen höheren Kraftstoffverbrauch haben, dürfen sie mehr Feinstaub (PM) ausstoßen als Personenkraftwagen.

Insgesamt gibt es 6 Euronorm-Standards. Je höher der Euronorm-Standard, desto sauberer die Zugmaschine. Euro 5-Sattelzugmaschine stoßen 80 % weniger Feinstaub aus als Euro 3-Sattelzugmaschine. Bei Euro 6 liegt das Hauptaugenmerk auf den Stickstoffemissionen. Das sind 80% weniger für einen Euro 6er als für einen Euro 5er. Die einzige Möglichkeit, hohe Euronorm-Standards zu erreichen, ist heute die Einspritzung von DEF (Diesel Exhaust Fluid) oder AdBlue in die Abgase. Wenn Sie dies nicht tun, ist ein Euro 5-Motor nicht viel sauberer als ein Euro 1-Motor aus den frühen neunziger Jahren.

Technische Daten

Neben der Kabine, der Euronorm-Standard und der Achsenkonfiguration gibt es weitere Spezifikationen, die beim Kauf einer neuen oder gebrauchten SZM zu beachten sind. Auf unserer Website können Sie einfach nach Spezifikationen wie Motorleistung, Kilometerstand und Preis filtern. Darüber hinaus können Sie auf ein manuelles, automatisches oder halbautomatisches Getriebe filtern. Für lange Fahrten ist es nützlich, zwei Kraftstofftanks zu haben. Dies können Sie in den Optionen leicht überprüfen. Wenn ein Fahrer über Nacht stehen muss, ist eine Standheizung oder eine Standardklimaanlage ein Muss. Weitere Spezifikationen, die oft gefiltert werden, sind die PTO (Power Take Off) und ein Retarder.

8.8 / 10 - 284 reviews